offene Ganztagsschule mit Vorschulklassen

Aktuelles

Start des Kurses Antolin und Recherche

Am 03. Dezember 2018 startete der Kurs Antolin und Recherche für SuS der JG 2, 3 und 4. Immer montags können die Kinder für 30 min Antolin am Computer machen oder für den Unterricht recherchieren. Bereits am Vormittag können Sie sich über eine Liste für die Zeiten eintragen.

Partizipation als Eckpfeiler der pädagogischen Arbeit von Kinderwelt Hamburg e.V.

Wie weiter nach der Projektwoche? Das war eine wichtige Frage, die das Team von Kinderwelt Hamburg e.V. auf einer der letzten Teamsitzungen bewegt hat. In der Projektwoche wurden die gemeinsamen Schulregeln erarbeitet. Nun stellt sich die Frage, wie können die Kinder  bei der Umsetzung und Ausgestaltung besser beteiligt werden? Welche Möglichkeiten eröffnen sich uns am Nachmittag? Als ein verlässliches Beteiligungsgremium haben wir daher am Nachmittag die Kinderkonferenz (Abkürzung KiKo) eingeführt. Diese tagt aktuell einmal wöchentlich von 13.00-14.00h im Spielzimmer (ehemals Früh- und Spätdienstraum).

„Partizipation bedeutet, Entscheidungen, die das eigene Leben und das der Gemeinschaft betreffen, zu teilen und gemeinsam Lösungen für Probleme zu finden. Kinder erfahren, was Demokratie ausmacht. Partizipation ist ein Menschenrecht. Für unsere pädagogische Arbeit bedeutet das, Beteiligung und Mitsprache an Planungs-Entscheidungs- und Gestaltungsprozessen strukturell im Haus zu verankern.“  (Ein Auszug aus unseren internen Kinderwelt-Standards)

Mit der Kinderkonferenz möchten wir den Kindern eine umfassende Teilhabe und Beteiligung am Alltagsgeschehen in der Schule ermöglichen. Gemeinsam mit den Kindern möchten wir Interessen herausfinden und Ideen verwirklichen, die Kinder als ernstzunehmende Partner in die aktive Mitgestaltung des Hauses einbeziehen.

 Wie gehen wir vor? Themen, Anliegen und Wünsche für unsere Kinderkonferenz können die Kinder auf einem Zettel notieren oder malen und  in unsere Kinderkonferenz- Boxen, die an den Rezis stehen, werfen.  Die Boxen werden dann  in der Konferenz geöffnet, die Zettel gesichtet, thematisch sortiert, besprochen, Lösungen diskutiert und Aufgaben verteilt.

In jeder Kiko schreiben die Kinder ein  Protokoll, das dann für alle zugänglich an der Wand im Flur (vor der Tür zum Spielzimmer)  veröffentlicht wird und aus dem hervorgeht, wer welche Aufgaben übernommen hat.

 

Kinderwelt-Mitarbeiter*innen beenden 2tägige Fortbildung

In den vergangenen Wochen haben die Mitarbeiter*innen von Kinderwelt Hamburg e.V. eine Fortbildung zur “psychosexuellen Entwicklung in der mittleren Kindheit” geleitet von Referent*innen von ProFamilia besucht.Es ging dabei um Fragen der Entwicklung der Kinder im Alter von 6 – 10 Jahren und wie wir als Pädagogen die Kinder bei ihren Entwicklungsaufgaben unterstützen können. Das Thema ist für uns noch nicht abgeschlossen, sondern wird auf unseren Teamsitzungen weiter besprochen. Ergebnisse zu unserer pädagogischen Haltung werden dann auch Eingang in den Elternkompass finden und können dort nachgelesen werden.

Positiv wurde von den Eltern auch das Angebot eines Elternabends angenommen, dass wir im Zusammenhang mit der Fortbildung unterbreitet haben.

Tag der offenen Tür am 07.11.2018

Der Tag der offenen Tür am 07.11. mit Eröffnung in der neuen Pausenhalle war ein Erfolg.

Kinderwelt präsentierte das Angebot im Spielzimmer, das sowohl von Kindern als auch von Eltern gut besucht wurde:

  • Aktionen der Naturwerkstatt
  • Ausprobieren des Lichttisches
  • Gestalten mit Kaltporzellan

Dort wo sonst die Rezeption 1 ist, wurden die Kinder nach ihren Wünschen geschminkt. Im Leuchtturm wurde vorgestellt und erlebbar gemacht, wie mit den Kindern gearbeitet wird.

Viele interessierte Eltern nutzten auch die Möglichkeit, sich über das Konzept der Kinderwelt Hamburg am Standort Nettelnburg in der neuen Pausenhalle zu informieren.

Wir danken allen Eltern, die sich am Tag der offenen Tür an unterschiedlichen Stationen engagiert haben.

Das waren unsere Aktionen in den Herbstferien 2018

  • Basteln einer Herbstgirlande
  • Apfelkuchen backen
  • Besuch im Kinder-Klick-Museum
  • Herbstbilder gestalten
  • Ausflug in den Boberger Wald
  • Neue Spiele, Puzzle und Bücher ausprobieren
  • Besuch verschiedener Spielplätze (z.B. Wiesnerring, Dino)
  • Herbstbilder aus Salzteig gestalten
  • Filzen (an mehreren Tagen)
  •     
  •  Hexenbesen bauen
  • Am Insektenhotel weiter arbeiten
  • Traumfänger gestalten
  • Hallooween- Gespenster basteln
  • Schminkangebot mit Glitzertattoos
  • Tiere aus Naturschätzen basteln
  • Traumfänger basteln
  • 2x täglich verschiedene Angebote auf dem Hof und in der Sporthalle (verschiedene Gemeinschaftsspiele, Bewegungsparcours, Geräteaufbau)
  • Für das Theaterstück „Jurasick World“ aus Eigenproduktion war noch viel zu tun:Es wurde fleißig geprobt, die Bühne mehrfach umgebaut, Requisiten herbei geschafft und selbst gebaut, Theatertexte wurden  geschrieben und einstudiert, das Bühnenlicht eingestellt und Plakate und Eintrittskarten geschrieben und verteilt…und am Freitag, den 12.10.2018 war es endlich so weit: Bühne auf für „Jurasick World“!
  •  

Das war die Projektwoche

Arbeit zum Thema “Kinderrechte”

Wenn du König oder Königin wärst, was würdest du haben wollen oder abschaffen?

  Danke sagen: Ergebnisse der Interwies zum Thema: Wann sagst du danke?

 

Du möchtest etwas verändern, du hast ein Problem? Mach mit und schreibe deine Wünsche, Sorgen, Fragen auf einen Zettel und wirf ihn in die Box. Sei dabei, wenn die Boxen geöffnet werden und wir darüber sprechen.

Wie entsteht ein Apfel? Umgang mit der Natur

Ein großes Dankeschön den Unterstützern in unserem Garten:

Die Gestaltung des Bauwagens hat die Klasse 2c übernommen. Neben dem Bauwagen entsteht unser Insektenhotel.

        

Obwohl der Boden sehr hart und lehmig ist, haben wir mit tatkräftiger Unterstützung von zwei Müttern den Fühlpfad ausgehoben , den die Kinder jetzt befüllen können und den Zaun neben dem Bauwagen bepflanzt.  In der Nähe des grünen Klassenzimmers entsteht die neue Stöckerecke. Als Begrenzung haben wir Weiden gepflanzt.

Abschied für die Viertklässler mit Kuchen und Geschenken.

Heute feiern die Viertklässler ihren Abschied im Nachmittag. Es geb Kuchen, Holunderlimo, Karaoke und viel Spaß!

 

 

             

 

Präsentation des Kurses  Mini Modellbau am 21.06. ab 14.00 Uhr

Im Kurs Mini-Modellbau haben die Kinder Bühnenbilder entworfen und umgesetzt.

 

Pflanztag am 18.05. 2018

 

 

 

 

 

Wir haben Erde, Pflanzen, Bäume und Helfer und ganz viel Spaß. Danke allen, die mitgemacht haben. Bald ist Erntezeit!

 

Auch der Bauwagen im Garten bekommt einen neuen Anstrich

Hier entsteht der Leuchtturm im Leuchtturmraum


Wir danken der Produktionsschule Bergedorf

Mitte April am Nachmittag in der Schule: Die Sonne scheint, fast alle Kinder und Erwachsenen sind draußen.
Wir freuen uns auf Johannisbeeren

Viele Kinder haben Spaß am Pflanzen

Infos für alle, die nicht wissen, was da wächst

Die Gartensaison  beginnt: Diese Woche wurden die Hochbeete geliefert!

 

  Zwei Hochbeete für die Stöckerecke und zwei hinter dem Aquarium   

Und endlich kam auch unser Bauwagen. Die Kinder hatten Spaß beim Putzen.

Digital Camera

Digital Camera

Das waren schöne Ferien!

   

 

___________________________________________________________________________________________________________________________

Aus dem Kurs “Stop Motion”

Immer Donnerstag nachmittags findet in der Schulzeit der Kurs “Stop Motion” statt, in dem interessierte Kinder Kurzfilme unter Anleitung unserer Kursanbieterin Britta Gotha drehen können. Hier einige Ergebnisse.

Ihr Team von Kinderwelt Hamburg .eV.

 

Kontaktdaten

Fiddigshagen 11
21035 Hamburg
Telefon: 040-4288881-0
Telefax: 040-4288881-22
Büro: Mo-Fr 8-13.00 Uhr und
Mo, Di u. Do 14.00-16.00 Uhr
schule-nettelnburg@bsb.hamburg.de

Kontaktformular

Kontaktdaten Ganztag

Kinderwelt Hamburg e.V.
Standortleitung: Delia Tönjes
Stellv. Standortleitung: David Lewerenz
Telefon: 040 71677170
Mobil: 0151 17933538
gbs.nettelnburg@kinderwelt-hamburg.de

Termine
  • Puppentheater VSK/1/2
    am 13. Dezember 2018 08:00 Uhr
  • Weihnachtssingen
    am 19. Dezember 2018 10:00 Uhr
  • Weihnachtsferien HH
    vom 20. Dezember 2018 bis 04. Januar 2019
  • Anmeldeschluss Vorschule und Klasse 1
    am 25. Januar 2019
  • Zeugnisse Klasse 4
    am 31. Januar 2019