offene Ganztagsschule mit Vorschulklassen

Spenden

Nach dem Spendenlauf 2016 haben Eltern und Schüler beschlossen, einen Großteil der Spenden an den Verein “Lebensbrunnen für Afrika e.V.” zu übergeben. Der Verein unterstützt eine Dorfgemeinschaft in Kashitu/Sambia. Das Geld sollte für den Bau eines Wasserturms und für die Schulspeisung verwendet werden. Die Arbeiten sind schon lange erfolgt und auf einem Metallschild am Wasserturm steht der Name des Spenders.

 

Scheckübergabe an den Verein beim Weihnachtssingen 2016 in der Turnhalle:

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos als Dankeschön aus Sambia:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für  die Handpumpe, die den Wasserturm versorgen soll, wird ein tiefes Loch gebohrt:                                                                   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Wasserturm wird errichtet:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Wasserturm steht nun der Name unserer Schule:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit einer Handpumpe wird das Wasser in den Turm gepumpt und kommt dann aus dem Wasserhahn.

Vor allem die Mädchen mussten vorher oft stundenlang laufen um Wasser in Kanistern für ihre Familien zu holen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Schulkinder bekommen oft gar nichts zu Haus zu essen.

Durch die Spendengelder unserer Schule können sie etwa ein Jahr an jedem Schultag eine einfache, warme Mahlzeit einnehmen.