offene Ganztagsschule mit Vorschulklassen

Aktuelles

Die Kinderwelt schließt

 

 

 

 

im Schuljahr 2019/20 (nur Notbetreuung, keine Randzeiten)

23.10. 2019                                                                      Teamtag

23.12., 27.12. und 30.12. 2019                                     Ferienschließzeit

16.03.2020                                                                      Teamtag

20.07. – 31.07.2020                                                       Ferienschließzeit

im Schuljahr 2020/21 (nur Notbetreuung, keine Randzeiten)

28.12. – 30.12 2020 Ferienschließzeit

19.07. – 30.07.2020 Ferienschließzeit

Immer rechtzeitig vor den Schließtagen fragen wir Ihren Betreuungsbedarf ab.

 

 

Das war der Tag der offenen Tür 2019

Im Büro von Kinderwelt Hamburg e.V. hatten wir unseren Infostand für interessierte Eltern und unser offenes Büro.  Hier konnten sich Eltern bspw. mit den Strukturen userer offenen Arbeit vertraut machen.

Wir haben die Arbeit in unseren Qualitätszirkeln vorgestellt.Durch Fokussierung auf relevante Themen wollen wir die Qualtät unserer Arbeit steigern.

Jede/ Mitarbeiter*in von Kinderwelt Hamburg e.V., Standort Nettelnburg hat sich einem Qualitätszirkel zugeordnet. Die Qualitätszirkel treffen sich regelmäßig, um unsere Arbeit in relevanten Bereichen weiter zu entwickeln. Die Ergebnisse werden im Team vorgestellt und diskutiert.

Haben Sie Zeit und Lust, sich einzubringen? Jeden ersten Mittwoch im Monat von 08.45 – 09.45 freuen wir uns über die Mitarbeit von Eltern! Melden Sie sich gern im GBS-Büro!

Das sind unsere Qualitätszirkel:

Kindliche Entwicklung

Inklusion

Ökologie und Nachhaltigkeit

Mehrsprachigkeit

Partizipation

Wir haben im Juli 2019 eine Spende von der Peter-Mählmann-Stiftung der Haspa bekommen

Vielen Dank!

Für das Geld werden neue Fahrzeuge für den Schulhof angeschafft.

Die Bergedorfer Zeitung berichtete am 15.07.2019

BZ29072019

Der große Tag

Es war so weit: Die Schmetterlinge hatten sich verpuppt und traten  ihre Reise unter den staunenden Blicken der Kinder nach Afrika an.Gute Reise!

 

Wir haben Elternmentoren!

Im März und April fand die Qualifizierung zum Elternmentor statt. In vier Modulen befassten sich die Interessierten mit folgenden Themen:

– Mehrsprachigkeit, Inklusion

– Von der Kita in die Grundschule und dann in die weiterführende Schule

– Schulnoten, Zeugnisse

– Beratungs- und Unterstützungsangeboten, außerschulische Partner

Am 04.04. fand dann die feierliche Übergabe der Zertifikate statt.

Herzlichen Glückwunsch!

Am 04.05. 2019 beim Schulfest stellen sich die Elternmentor*innen persönlich vor. Vielen Dank dafür.

 

Frühjahrsferien 2019

Das waren unsere Aktionen

Ferienaktionen im März 2019

  • Besuch auf dem Wochenmarkt
  • Tägliche Bewegungsangebote (Spiele(Parcours/Geräteaufbau) in der Sporthalle
  • Karten/Gesellschaftsspiele
  • Bügelperlen
  • Frühlingsbilder gestalten
  • Schmetterlinge aus Servietten falten
  • Tonarbeiten mit Billie
  • Vorleseangebote
  • Monster- und Bewegungswoche
  • Sporthalle mit Ballspielen, Parcours oder  Geräteaufbau
  • Wir haben Monstergeschichten gelesen, Monsterkostüme gestaltet und ausprobiert, waren selbst ein Monster zu sein oder vielleicht noch einen Monsterfilm anschauen.
  • Im Garten wurden Schiefmütterchen gepflanzt und Gartenmonster (Vogelscheuchen) gebaut.
  • Das kleine Aquarium wurde mit Kies, Pflanzen und Fischen weiter eingerichtet.
  • Am Nachmittag gab es Vorlese-/Ruheangebote
  •  Hundespaziergang mit Steffi und ihrem Hund Balou

 

Partizipation als Eckpfeiler der pädagogischen Arbeit von Kinderwelt Hamburg e.V.

Wie weiter nach der Projektwoche? Das war eine wichtige Frage, die das Team von Kinderwelt Hamburg e.V. auf einer der letzten Teamsitzungen bewegt hat. In der Projektwoche wurden die gemeinsamen Schulregeln erarbeitet. Nun stellt sich die Frage, wie können die Kinder  bei der Umsetzung und Ausgestaltung besser beteiligt werden? Welche Möglichkeiten eröffnen sich uns am Nachmittag? Als ein verlässliches Beteiligungsgremium haben wir daher am Nachmittag die Kinderkonferenz (Abkürzung KiKo) eingeführt. Diese tagt aktuell einmal wöchentlich von 13.00-14.00h im Spielzimmer (ehemals Früh- und Spätdienstraum).

„Partizipation bedeutet, Entscheidungen, die das eigene Leben und das der Gemeinschaft betreffen, zu teilen und gemeinsam Lösungen für Probleme zu finden. Kinder erfahren, was Demokratie ausmacht. Partizipation ist ein Menschenrecht. Für unsere pädagogische Arbeit bedeutet das, Beteiligung und Mitsprache an Planungs-Entscheidungs- und Gestaltungsprozessen strukturell im Haus zu verankern.“  (Ein Auszug aus unseren internen Kinderwelt-Standards)

Mit der Kinderkonferenz möchten wir den Kindern eine umfassende Teilhabe und Beteiligung am Alltagsgeschehen in der Schule ermöglichen. Gemeinsam mit den Kindern möchten wir Interessen herausfinden und Ideen verwirklichen, die Kinder als ernstzunehmende Partner in die aktive Mitgestaltung des Hauses einbeziehen.

 Wie gehen wir vor? Themen, Anliegen und Wünsche für unsere Kinderkonferenz können die Kinder auf einem Zettel notieren oder malen und  in unsere Kinderkonferenz- Boxen, die an den Rezis stehen, werfen.  Die Boxen werden dann  in der Konferenz geöffnet, die Zettel gesichtet, thematisch sortiert, besprochen, Lösungen diskutiert und Aufgaben verteilt.

In jeder Kiko schreiben die Kinder ein  Protokoll, das dann für alle zugänglich an der Wand im Flur (vor der Tür zum Spielzimmer)  veröffentlicht wird und aus dem hervorgeht, wer welche Aufgaben übernommen hat.

 

 

Kontaktdaten

Fiddigshagen 11
21035 Hamburg
Telefon: 040-4288881-0
Telefax: 040-4288881-22
Büro: Mo-Fr 8-13.00 Uhr und
Mo, Di u. Do 14.00-16.00 Uhr
schule-nettelnburg[at]bsb.hamburg.de

Kontaktdaten Ganztag

Kinderwelt Hamburg e.V.
Standortleitung: Delia Tönjes
Stellv. Standortleitung: David Lewerenz
Telefon: 040 71677170
Mobil: 0151 17933538
gbs.nettelnburg[at]kinderwelt-hamburg.de

Das Team des Standortes erreichen Sie unter: team.gbs.nettelnburg[at]kinderwelt-hamburg.de

Termine

Keine kommenden Termine vorhanden.